Archiv für Aktivitäten

Mythos Tour am kommenden Sonntag 14.09.2014

Eine weitere Ansetzung gibt es auf besonderem Wunsche: Nach dem Auswärtssieg in Gladbach begeben wir uns am Sonntag (14.09.) auf eine Schalker Zeitreise. Wer sich der Gruppe anschließen möchte, Anpfiff ist um 12.04Uhr. Anmeldungen/weitere Infos hier: www.mythos1904.de

Blick zurück auf den SC-Kindertag 2014

SC-Kindertag2014

Ganz sicherlich nicht zu schämen brauchen wir uns für unseren diesjährigen Kinder- und Familientag. Angefangen mit dem Wetter bis hin zur traditionellen Krötenfahrt war alles dabei. Alle – und damit sind sowohl die Kinder als auch die erwachsenen Begleitpersonen gemeint- sind am vergangenen Samstag sicherlich voll auf ihre Kosten gekommen: Die meisten haben sogar, Dank der famosen Tombola, mit vollen Taschen den Heimweg angetreten. Weiterlesen

MYTHOS TOUR durch Schalke am kommenden Sonntag 07.09.2014

Spielfrei hin – spielfrei her: Wer das für das kommende Wochenende angekündigte, hochsommerliche, Wetter dann auch am Sonntag noch sinnvoll nutzen möchte: Zur Mittagszeit setzt sich eine MYTHOS TOUR – diesmal nicht durch das Muttental sondern wieder durch Schalke - in Bewegung. Wer Interesse, Lust, Zeit hat - Anmeldungen über www.mythos1904.de

Spielfreies Wochenende – Aber KEIN freies Wochenende Mythos-Tour

Damit der Pulsschlag sich nach diesem nervenzehrenden Saisonstart gleich mal wieder kurzzeitig beruhigen kann, hat der DFB direkt ein spielfreies Wochenende eingebaut. Dieses nutzen wir, um unseren Nachwuchs an den S04 und seine, unsere, Bergbaugeschichte heranzuführen. Wir fahren alle gemeinsam mit der Kröte zur Zeche Nachtigall nach Witten, zu den Ursprüngen des Kohlebergbaus im Pott. Dort verbringen wir dann einen lustigen Tag – während die Erwachsenen sich für gut 2 bis 2 ½ Stunden zu einer MYTHOS TOUR SPEZIAL durch das Muttental verdrücken, kriegt unser Nachwuchs, aufgeteilt in entsprechende, altersgerechte Gruppen, museumspädagogisch aufbereitete Führungen. Nach dem aufregenden Tag fahren wir dann alle geschlossen zurück zur Schalker Meile, wo wir gemeinsam den Tag im ANNO1904 bei Bratwurst, Kindercola (und kleines Pilsken für die Großen) gemütlich ausklingen lassen werden.

- Wer sich kurzfristig dem SC-Kindertag noch anschließen möchte, sollte kein Problem sein. Bitte einfach bei uns melden! - Wer sich der MYTHOS TOUR SPEZIAL durch das Muttental anschließen möchte, kein Problem! Jeder der Zeit, Lust und Laune hat ist dazu herzlich eingeladen. Bitte einfach nur bei uns melden! (oli4@supportersclub.de) - Wer beim letzten Tagesordnungspunkt des SC-Familientages 2014, dem geselligen Ausklang bei gemütlichem Beisammensein im ANNO1904, einfach dazustoßen möchte, auch hier die herzliche Einladung dazu noch einmal explizit ausgesprochen. - Im Gegenzug könnten wir immer noch Folgendes gut gebrauchen: Kuchenspenden – Salatspenden – Preise für die Tombola – Geldspenden zur Finanzierung des gesamten Tages. Wer sich auch hier bewogen fühlt, nur zu, einfach bei uns m@ilden!

Supporterstag

Soziales Engagement 2014/15 - Supporters Club lädt zum „SUPPORTERS-Tag“ ein

Seit nunmehr über 15 Jahren engagiert sich der Supporters Club e.V. auf vielfältige Art und Weise für soziale Projekte, hat sich „soziale Verantwortung“ groß auf seine königsblaue Fahne geschrieben. So ist es auch wenig verwunderlich, dass die mitgliederstarke Fanorganisation mit Beginn der kommenden Spielzeit ein neues Projekt vorstellt. Während in den Spielzeiten zuvor jeweils immer zwei Sitzplatz-Jahreskarten an eine lokale Kinder- und Jugendeinrichtung gespendet wurden, gehen die Supporters fortan einen neuen Weg. Frei nach dem Motto: „Tradition ist nicht die Bewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“ lädt der Supporters Club e.V. zu jedem Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 der Saison 2014/15 bis zu 5 Personen zum „Supporters-Tag“ ein.

Los geht der „Supporters-Tag“ jeweils zunächst mit einer Einladung zum vereinshistorischen Rundgang durch den Ortsteil Schalke, der MYTHOS TOUR www.mythos1904.de. Wir tauchen ein in die faszinierende Geschichte des geilsten Clubs der Welt, exakt dort, wo auch heute noch das Schalker Herz vor und nach den Heimspielen der Blauen pulsiert. Nach der Tour geht es dann zur Stärkung ins ANNO1904, dem Kultlokal schlechthin auf der Schalker Meile. Bei Cola/Bier und Wurst stimmen wir uns gemeinsam auf das gleich folgende Heimspiel ein. Abgerundet wird der „Supporters-Tag“ dann natürlich noch mit dem anschließenden Besuch der Partie unserer Knappen in der Veltins-Arena, die passenden Eintrittskarten für euch halten wir selbstverständlich parat.

Bewerben können sich für den „Supporters-Tag“ ab sofort alle Personen (ab 10 Jahren), Organisationen, Institutionen und/oder Einrichtungen, die sich einen solchen Tag mit dem geilsten Club der Welt ansonsten nur schwerlich leisten könnten, oder eine solche Einladung, aufgrund des eigenen sozialen Engagements, einfach mal verdient hätten.

Schickt bitte einfach eine formlose E-Mail an oli4@supportersclub.de und erläutert kurz, warum gerade ihr bzw. die entsprechende Einrichtung es an einem der 17. Heimspieltage verdient hätte, den „Supporters-Tag“ einmal mitzumachen. Los geht es am 30.08. gleich mit einem echten Kracher, dem Bayern-Heimspiel. Wir freuen uns schon auf Euch!

Schalke hatte gerufen, Schalker eilten zu Hilfe!

Unter dem Arbeitstitel: „Farbe bekennen – Schalke streichen“ hatte die Arbeitsgruppe SCHALKER MEILE des Supporters Clubs e.V. zum Streichen der A42-Brücke und zum Säubern des Ernst-Kuzorra-Platzes in Schalke eingeladen, und über 100 Schalkerinnen und Schalker waren der Einladung gefolgt.
20140714-175952-64792220.jpg

Um Punkt 18.04 Uhr wurden am Sonntagabend die Motoren der insgesamt drei sich im Einsatz befindlichen Hebebühnen abgestellt, wurde das „Meile-Projektwochenende“ erfolgreich abgepfiffen. Zuvor hatten die engagierte Helferinnen und Helfer zwei Tage lang alles gegeben, um die SCHALKER MEILE erneut ein stückweit „aufzuhübschen“. Nachdem in den Jahren zuvor mit der Beschilderung
der Meile, dem Blauanstrich der Abspannmasten sowie der Umbenennung der Haltestelle „Uechtingstraße“ in „Schalker Meile“ bereits drei Maßnahmen erfolgreich abgeschlossen werden konnten,
standen am vergangenen Wochenende zwei weitere Projekte im Fokus:

Zum einen widmete man sich dem Ernst-Kuzorra-Platz vor dem Haupteingang der altehrwürdigen Kampfbahn Glückauf. Grünschnitt, Unkraut entfernen, Abfälle aus dem Umfeld einsammeln und vor allem
die Säuberung und Neulackierung des verwitterten Schildes „Ernst-Kuzorra-Platz“ standen auf der Agenda. Mit Herzblut und Leidenschaft wurde diese Aufgabe gewissenhaft erledigt.
20140714-180048-64848018.jpg

Das wahrscheinlich symbolträchtigere Projekt wurde nur wenige Meter Luftlinie entfernt zeitgleich von der zweiten Arbeitsgruppe in Angriff genommen. Knapp sechs Meter über dem Asphalt der
Kurt-Schumacher-Straße wurde über knapp 40 Meter Breite und 2 Metern Höhe die Autobahnbrücke der A42 stadteinwärts komplett in königsblau gestrichen und mit dem SCHALKER MEILE-Logo versehen. Insgesamt drei Streichvorgänge und knapp 100 Liter Spezialfarbe waren dafür notwendig, drei Hubwagen sowie unzählige Helferinnen und Helfer waren zwei Tage lang im Dauereinsatz. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, Schalke ist um eine klitzekleine Attraktion reicher.

Das SCHALKER MEILE-Team bedankt sich an dieser Steller sehr herzlich und ganz ausdrücklich bei:

- unserem Verein, dem FC Gelsenkirchen – Schalke 1904 e.V.
- Beni Veltum und dem Graffiti-Büro (www.graffiti-büro.de)
- der Firma Reiter aus Essen (www.reiter-essen.de)
- der Firma Hundertmark aus Gelsenkirchen (www.hundertmark-gmbh.de)
- der Dachdeckerei Thomas Stensinski aus Herten (www.stensinski-dach.de)
- der BOGESTRA (www.bogestra.de)
- Straßen NRW (www.strassen.nrw.de)
- dem Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen sowie der Stadt Gelsenkirchen/Kommunalpolitik selbst (speziell Jens Schäfer, Christian Klug und Manfred Beck)
- dem Catering-Team des ANNO1904

sowie natürlich bei allen zahlreichen Helferinnen und Helfern, Sponsoren und Gönnern für die großartige Unterstützung. Ohne euch alle wäre das Projekt nicht realisierbar gewesen, gemeinsam jedoch sind wir stark, gemeinsam können wir noch viel erreichen. Danke!

Schalke – Wir leben Dich.

Schalker Meile A42 Brücke

Schalker Meile

Nach einiger Vorbereitung und zwei Tagen gemeinschaftlicher Arbeit ist es vollbracht. Die Autobahnbrücke der A42 an der Schalker Meile wurde aufgehübscht. Und so wurde wieder ein Beitrag zur Bewahrung der Tradition auf Schalke geleistet. Ein herzliches Danke an alle Helfer und Unterstützer.

 

 

SC-Weihnachtsmarktstand

Termin vormerken - Helft helfen!!!

Am kommenden Wochenende heißt es: "SUPPS go Weihnachtsmarkt".

Gemeinsam mit Teutonia Schalke sammeln wir Geld für das Frauenhaus GE und die "Arche". Am Samstag besetzt Teutonia den Stand, wir sind am Sonntag dran.

Schaut doch mal vorbei, wir freuen uns!

20131124-222548.jpg

Schalker Meile

Zwei Jahre ist es schon her, dass die "Ortseingangsschilder" zur Schalker Meile feierlich enthüllt wurden. Einiges ist seitdem passiert, in erster Linie optisch.

20131118-124808.jpg
Nach dem Startschuss, dem Aufstellen der Schilder, wurden die Abspannmasten auf der ganzen Schalker Meile in ein königliches Blau gehüllt und mit dem Schalker-Meile-Schriftzug versehen. Darüber hinaus wurden die Haltestellen von "Uechtingstraße" in "Schalker Meile" umbenannt, sowie Patenschaften für die diversen Haltestellen auf dem Meile-Teilstück übernommen. Als besonderes Schmankerl darf der Quatscher seit einiger Zeit die Haltestellenansagen an Schalker Meile und Ernst-Kuzorra-Platz sprechen.

Natürlich sind wir durchaus stolz auf das bis jetzt Erreichte, fertig sind wir aber noch lange nicht. Neben weiteren optischen Verschönerungen wollen wir in Zukunft vermehrt das Augenmerk auf das Leben auf der Schalker Meile richten und vor allem langfristig versuchen, die Leerstände wieder nachhaltig mit Leben zu füllen.

Verschiedene Veranstaltungen, z.B. Lesungen, Schalker Themenabende und Musikkonzerte hat es schon gegeben, genauso wie regelmäßig stattfindende, stadtteilhistorische Führungen. Wir hoffen, dass es in Zukunft noch viele dieser Projekte mehr geben wird. Erst am letzten Wochenende glänzte das Anno 1904 im Rahmen seines 10-jährigen Jubiläums mit einer Doppelveranstaltung, dem "Knappen-Konzert" am Samstag und einem Schalke-Trödelmarkt am Sonntag.

Mehr Infos zur Meile findet man auch unter: www.supportersclub.de

Es ist im Übrigen auch weiterhin jede/r Schalker/in herzlich dazu eingeladen sich, in welcher Form auch immer, in die Weiterentwicklung der Meile einzubringen.

20131118-131730.jpg

Nicht vergessen: Jubiläumswochenende in unserer Clubkneipe!!! (Teil II)

Wer zwischen 12.04h und 18.04h heute hier aufschlägt, der kann sich ein Parkstadion-Shirt für nur 9.04€ sichern. Nur so lange der Vorrat reicht!

Der Anno-Shop ist ebenfalls geöffnet.

Schalke-Flohmarkt - von Schalkern für Schalker

Schalke-Flohmarkt - von Schalkern für Schalker

s2Member®