Archiv für News

Alle oder Keiner


Die Ideen der DFL bezüglich der Teilzulassung von Zuschauern können und werden wir nicht unterstützen.
Bei allen aus Sicht der DFL und der Vereine bestehenden Notwendigkeit hierzu, sehen wir das aus diversen Gründen als nicht akzeptabel:

1. Zuschauereinnahmen als Grund können bei dem geringen Anteil an den Gesamteinnahmen (TV-Gelder, Sponsoring, etc.) nicht das Hauptargument sein.

2. Wie soll ein sicheres Hygienekonzept aussehen? Dieses fängt doch nicht erst am Drehkreuz vor dem Stadion an, sondern auch schon bei der Anreise.

3. Wie will man mit den DK-Besitzern umgehen, deren Anzahl bei vielen Vereinen die Zahl der Zuschauer, die zugelassen werden dürfen, übersteigt?

4. In den vorgelegten Konzepten wird eine 2-Klassengesellschaft unter den Fans manifestiert! Sitzplätze werden zugelassen, für Stehplätze macht man sich scheinbar erst gar keine Gedanken über ein Hygienekonzept. Auswärtsfans werden nicht zugelassen, auch nicht in reduzierter Anzahl. Es gilt ein Alkoholverbot im gesamten Stadion. Gilt dass dann auch für die oberen 10.000 in den VIP-Logen?

5. Für uns drängt sich dabei der Verdacht auf, dass die derzeitige Situation auch dazu genutzt wird, um einen Versuchsballon zu starten, wie zukünftig ein aus Funktionärs Sicht „gesäuberter“ Fussball, ohne Stehplätze und ohne den üblichen Support funktioniert und aussieht.

6. Personalisierte Tickets könnten so durch die Hintertür dauerhaft eingeführt werden.

„Football without fans is nothing!“
Aber Fußball als 2- oder 3-Klassengesellschaft, ohne echte Stimmung mit ausgewählten, systemkonformen Publikum ist noch weniger! Es wäre das Todesurteil für den Fußball, wie wir ihn aus der Bundesliga kennen und lieben.

Daher ist unsere Meinung eindeutig: Alle oder Keiner! Auch wenn das „Keiner“ jeden, der den Fußball liebt, schmerzt! Aber es ist dann das kleinere Übel und schlägt keine falschen Wege für die Zukunft ein!

Demo: Schalke ist kein Schlachthof!

Es ist Zeit aufzustehen! Daher schließen wir uns dem Protest an!

Wir würden uns freuen, wenn es zahlreiche Leute am Samstag zum Berger Feld schaffen.

Für die Solidarität mit den Mitarbeitern beim S04!

Für die Einhaltung des Leitbildes!

Gegen Rassismus und Ausgrenzung!

Für die Mitbestimmung der Fans!

Für unseren FC Schalke 04 e. V.!

Einladung zum 6. Schalker Adventssingen

Glück Auf,

es ist inzwischen schöne Tradition und zwischen all den ganzen „großen“ Weihnachtssingen, die es inzwischen bei fast jedem Bundesligisten gibt, eine weiterhin kleine, aber feine und besinnliche Alternative geworden.
 
Daher laden wir Euch auch in diesem Jahr zum 6. SCHALKER ADVENTSSINGEN* 2019 ein.
 
Am 04. Advent (Sonntag, 22.12.2019) möchten wir, wie auch schon in den Jahren zuvor, mit vielen Schalkerinnen und Schalkern einen besinnlichen und stimmungsvollen Nachmittag in der „Kampfbahn Glück Auf“ an der SCHALKER MEILE verbringen. Einlass ist ab 15:04 Uhr, ein kleiner Weihnachtsmarkt mit Glühwein, Bratwurst, Bier und heißen Getränken lädt zum Verweilen bis zum Beginn um 18:04 Uhr ein.
 

Weiterlesen

Wat gibbet Neuet? (KW38)

  • Diverse Krötentouren buchbar. s. Termine
  • Kröten-Reisepass: Für diese Saison hat sich das Busteam für euch etwas ganz Besonderes einfallen lassen, den „Kröten-Reisepass. Dieser wird personalisiert und ihr könnt eure mit der Kröte absolvierten Touren dokumentieren lassen.
    Erhältlich ist der Pass für unsere Mitglieder (und andere bekannte Wiederholungstäter) gegen eine Schutzgebühr von 2 €.
    Den Pass erhaltet ihr auf Anfrage bei eurer jeweils ersten Tour in der neuen Saison beim Busteam vor Fahrtantritt.
    Für unsere Viel- und Allesfahrer winken am Ende der Saison noch besondere Überraschungen, unter den Mitfahrern mit den meisten Kilometern wird ein Sonderpreis verlost.
  • Öffnungszeiten SC-Anlaufstellen zum Heimspiel gegen Mainz:
    • Quartiersbüro:
      Das QB öffnet am Freitag um 16:30 Uhr.
  • SAVE THE DATE - 6. Adventssingen in der Kampfbahn GlückAuf:
    Auch in diesem Jahr findet wieder ein Adventssingen in der GAK statt.
    Termin ist der 4. Advent, also Sonntag, 22.12.2019.
    Alle weiteren Informationen dazu folgen noch schnellstmöglich.

Spendenübergabe LIA & SOPHIE

Glück Auf,

am 20.01. diesen Jahres verloren Lia und Sophie durch ein tragisches Unglück ihre Mutter bzw. Stiefmutter.

Wir hatten daraufhin zu einer großen Spendenaktion aufgerufen und können nun, da die Spendengelder bis zum 18. Geburtstag der Mädchen sicher angelegt sind, das Ergebnis mitteilen.

Es sind stolze € 22.200,00 zusammengekommen, so dass wir für jedes der beiden Mädchen einen Sparvertrag über € 11.100,00 anlegen konnten.

Weiterlesen

Einladung zur MV 2019

Termin: Sa., 01.06.2019 - Beginn: 17:04 Uhr

Ort: SC-Vereinslokal „SChacht 6“ (Schalker Markt 6 in GE)

Der Einlass erfolgt ab 16:00 Uhr. Zutritt wird nur den Mitgliedern gewährt (ohne Anhang und bessere Hälfte, soweit diese nicht auch Mitglied sind), die Ihren Jahresbeitrag 2019 (und evtl. noch weitere offene Jahresbeiträge oder sonstige Verbindlichkeiten gegenüber dem SC) ordnungsgemäß gezahlt haben. Eine Bezahlung offener Beträge ist auch noch am Einlass möglich.

Weiterlesen

Lia und Sophie brauchen unsere Unterstützung!

Am 20.01.2019 verstarben völlig unerwartet Lena und ihre Mutter Ute durch einen tragischen Unfall.

Lenas Tochter Lia (7), die so gerne bei unseren Heimspielen mit in der Nordkurve stand, verlor dabei ihre Mutter und ihre Oma zugleich.

Die kleine Sophie (8) verlor hierbei ihre Stiefmutter, nachdem sie bereits vorher schon ihre leibliche Mutter gehen lassen musste.  Damit muss Sophie nun bereits zum zweiten Mal versuchen, den Tod einer Mutter zu verkraften.

Was der Verlust der Mutter für so ein kleines Wesen bedeutet und wie ein Kind, welches seine Mutter von jetzt auf gleich nie mehr wieder sehen kann, sich fühlen muss, können nur die allerwenigsten wissen, es sich vorstellen hingegen kann sicherlich jeder von uns!

Weiterlesen

04tes Schalker Adventssingen / 17.12.2017

Wir möchten uns auf diesem Weg bei allen HelferInnen bedanken, welche auch die NullVierte Auflage unseres Adventssingens zu einem gelungenen Ereignis gemacht haben.
Die Veranstaltung hat sich im Schalker-Kalender mittlerweile etabliert und sorgt überall für zufriedene Gesichter. Ein wahrlich harmonischer Jahresausklang!

Wir freuen uns schon jetzt auf die Neuauflage in 2018 und wünschen Euch allen schon mal schöne, besinnliche Feiertage im Kreise Eurer Liebsten und unserem S04 ein Weiterkommen morgen im DFB-Pokal!

In Gedenken an Herbert Schierbok (29.10.1948 – 17.12.2017)

Am gestrigen Morgen des 17. Dezember 2017 erreichte uns, mitten in den Vorbereitungen zum abendlichen Adventssingen, die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Mitglied Herbert von uns gegangen ist. Unsere Gedanken in diesen schweren Stunden sind bei seiner Tochter.

Der Supporters Club verliert eines seiner treusten Mitglieder. Herberts ruhige und besonnene Art inmitten unserer hektischen Welt wird fehlen. Auf unseren Fahrten, in den Gästekurven Europas, in der heimischen Arena und auf diversen Veranstaltungen ... überall wo wir als Club vertreten sind, war viele Jahre lang auch Herbert – dort klafft fortan eine Lücke.

Wir trauern um einen Freund, einen leidenschaftlichen Vater und einen großen Schalker!

Ruhe in Frieden Herbert – wir werden Dich nie vergessen!

Die Beisetzung wird im aller engsten Kreis der Angehörigen stattfinden. Wir haben ein Online-Kondolenzbuch eingerichtet um so allen die es möchten die Gelegenheit zu geben, einige letzte Worte an Herbert und seine Anghörigen zu richten:
Online Kondolenzbuch für Herbert Schierbok

Gedenkstättenfahrt Oswiecim (ehem. Auschwitz)

„Ihr seid nicht verantwortlich für das, was geschah, aber dass es nicht wieder geschieht, dafür schon.“ Eine Fahrt in die Vergangenheit stand am spielfreien Wochenende für vier Supportersclub Mitglieder an. Das Schalker Fanprojekt, Schalke Hilft und Schalke Fanbelange organisierten eine Gedenkstättenfahrt nach Oswiecim, mit Besuchen der Konzentrationslager Auschwitz I und Auschwitz II Birkenau. Eine Fahrt, welche alle dreißig Mitgereisten, welche aus den verschiedensten Ecken der Schalker Fanszene zusammenkamen, definitiv niemals vergessen werden. Es wird Wochen, vielleicht sogar Monate oder Jahre dauern, diese Erlebnisse zu verarbeiten und eventuell zu verstehen.
Weiterlesen

s2Member®